Der Strand für die Wand

Post für die Seele im Monat Mai

 

Ich bin ein wenig in Verzug geraten mit dem Öffnen meiner Seelenpost, weil ich ja so lange auf großer Reise war. Umso mehr habe ich mich auf diesen Moment gefreut:

 

Diesmal war drin:

- ein buntes Schattenfoto, das ich mir nun über den Ateliertisch hänge

- ein Lächeln

- eine Häkelblume

- eine Anleitung für den Strand für die Wand und

- ein schöner Spruch von Mutter Theresa

 

 

klick!
klick!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

Mein Buch:

My book:

Christine Hohenstein: Vintage Charme - Collagenmalerei in  Acryl