Christine Hohenstein

 

Ihre Kreativität und Lebensfreude schöpft Christine Hohenstein vor allem aus ihrer fröhlichen Heidi-Kindheit im Bayerischen Wald, die von Freiheit, Natur und einer liebevollen Großfamilie geprägt war. Von Kind an hegte sie die Liebe zu Farben und Papier und zur Poesie der kleinen Dinge im Alltag. Für sie gehören Leben und Tod zusammen. Durch persönliche Erfahrungen liegt ihr das Thema sehr am Herzen.

Nach einer Ausbildung als Damenmaßschneiderin und ihrem Kunst- und Germanistik-Studium an der Universität in Nürnberg und Erlangen, unterrichtete Christine Hohenstein zunächst an der Realschule in München. Zahlreiche Bilder entstanden ab 2003 in den Ateliers in Civitella d’Agliano in Italien. Nach ihrer Heirat in den USA lebte sie mit ihrem Mann fünf Jahre in China. Ihre Werke waren dort in zahlreichen Galerien in Shanghai sowie in Italien und in Deutschland zu sehen. In ihrem Atelier in Dalian, China entstand auch ihr Kreativratgeber „Vintage Charme – Collagenmalerei in Acryl“ (CV, 2015).

Für die amerikanische Außenhandelskammer gab sie Workshops als Kreativtrainerin. Von ihrem Leben in Asien und den Reisen um die Welt geprägt, entstand ihr globales Kunst- und Kommunikationsprojekt „Crossing Over“, das in China und in Italien von einem Filmteam dokumentiert wurde. (Videos dazu gibt es auf Youtube.) Ihre Collagenmalereien zieren Cover deutscher und chinesischer Zeitschriften, Postkarten, Werbungen und Theaterplakate sowie individuelle Auftragsarbeiten. In Charity-Workshops setzt sie sich für den Tierschutz ein. 

Inzwischen ist Christine Hohenstein nach Deutschland zurückgekehrt, ist Mutter einer kleinen Tochter und lebt mit ihrer Familie auf einem Hopfenhügel in der schönen Hallertau. 

 

 

Christine Hohenstein

 

was born in 1977. She grew up in the beautiful Bavarian nature, which is still a basic element in her colorful artwork. After graduating in Art, Art History as well as in German literature and philology at Friedrich-Alexander-University Nuremberg, she taught at secondary school in Munich. Her happy-mood-paintings were shown in numerous solo and joint art shows and galleries in Germany, Italy and China. Since 2003 she works in the art studios in Civitella d’Agliano in Italy.

2011 she moved with her husband Sebastian and her cat Milla to Dalian, the picturesque harbor city in Chinas northeast. 2016 they returned to Bavaria.

Additionally to cover illustrations for German and Chinese magazines, customized paintings and creative workshops she’s actually working on her global art project “Crossing Over”, which she invented and started 2014.

Her first creativity guide book was published in August 2015: "Vintage Charme - Collagenmalerei in Acryl" by CV.

 

Collagenmalerei Christine Hohenstein
"Glückliches Spielzimmer" ("Happy Playroom")

 

Mein Buch:

My book:

Christine Hohenstein: Vintage Charme - Collagenmalerei in  Acryl