beijing, face & the great wall

Frühstück im Face, Beijing
Frühstück im Face, Beijing

 

Wir sind wieder übers Wochenende in Beijing in meinem Lieblings-Hotel: Das Face. 

http://facebars.com/en/beijing/restaurant/zhuang-hotel-guest-house/

Just ♥ it!!!

 

Bei Lily's Antiques haben wir wunderschöne Möbel aus China und Indien geordert. Ich kann die Lieferung kaum erwarten! 

www.lilysantiques.com

 

Am Sonntag haben wir mit unserem Besuch aus München die große Chinesische Mauer erklommen. Sehr beeindruckend, muss ich schon sagen. Unglaublich, dass diese Mauer von Menschenhand gebaut wurde (und von "was-mit-den-Händen-bauen" kann ich als Frau Werken ein Lied singen!). Auch beeindruckend, wenn auch in anderem Maße, waren zwei chinesische, junge Frauen, die den steilen Anstieg allen Ernstes in Highheels wagten. Schmerzfrei kann das nicht gewesen sein. Mir froren trotz Wollstrumpfhose und selbstgestrickten Socken in dicken Boots schon die Füße ein - natürlich weitaus unsexyer als bei den Mädls. Entweder die beiden spürten durch die Kälte sowieso nichts mehr oder sie trainierten für einen Highheel-Marathon (einen Expat-Marathon gibt es schließlich auch, warum also nicht einen für Stöckelschuhträgerinnen)...

 

Besser gefallen haben mir dir lustigen alten Damen eines Trachtenvereines (die auch dreimal schneller unterwegs waren als die Highheel-Schnecken!). 

 

 

 

Nicht nur die Mauer war ein begehrtes Foto-Motiv! Anscheinend auch wir "deguo ren"...

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

Mein Buch:

My book:

Christine Hohenstein: Vintage Charme - Collagenmalerei in  Acryl