Granny Squares zum Frühstück

 

Sarah ist zu Besuch und bringt mir zum Frühstück das Häkeln bei. Nähen, stricken... kein Problem. Aber gehäkelt habe ich nur ein Mal in meinem Leben: in der Grundschule. Und das ist schon zwei, drei Tage her. 

Los gehts: 5 Luftmaschen, Kreis mit Kettmasche schließen, 3 Luftmaschen, 2 Stäbchen dran, 2 Luftmaschen, wieder drei Stäbchen,... Oh, das macht mir Spaß. es beruhigt die Nerven! Ich will eine Granny Square-Decke häkeln! Oder vielleicht erstmal einen Fahrradsitz. 

 

Wundervoller Blog rund ums Häkeln:

die unglaublich kreative Lucy aus England stellt hier ihre Werke vor: attic24

 

Hier gibt es hübsche Modelle mit Anleitungen:

Drops Design

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Andrea (Montag, 09 Juli 2012 04:22)

    Habe eben Deinen Blog entdeckt - sooooo wunderschön (sowohl Fotos wie Texte und Themen!!)! Irgendwann einmal versuche ich mich auch mal an Granny Squares.... Viele Grüße aus dem Münchener Hinterland - Andrea

 

Mein Buch:

My book:

Christine Hohenstein: Vintage Charme - Collagenmalerei in  Acryl